23.05.2018

Hürden für Waldkindergärten abbauen

Zu der heutigen (23. Mai 2018) Anhörung von Sozialausschuss und Umweltausschuss zu den Änderungen im Landeswaldgesetz bezüglich der Waldkindergärten sagt die kitapolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben:

Die heutige Anhörung hat verdeutlicht, dass die Änderung des Landeswaldgesetzes zwar ein Schritt in die richtige Richtung ist, aber nur ein erster Schritt sein kann, weil die bestehenden Probleme beim Baurecht nicht gelöst werden. Zu unserem Ziel, das familienfreundlichste Bundesland zu werden, gehört, dass wir an allen Stellen mögliche Hürden für Waldkindergärten abbauen. Wir werden uns deshalb in der Jamaika-Koalition für einen Klarstellungserlass, den das Innenministerium zum Baurecht erlassen kann, einsetzen.



zurück

URL:https://eka-von-kalben.de/presse/pressemitteilungen/expand/682280/nc/1/dn/1/