Ihre Abgeordnete für den Wahlkreis 22 Pinneberg Nord

Moin, ich bin Eka – 57 Jahre alt, gelernte Verwaltungswirtin, Mutter, Großmutter, leidenschaftliche Amateurmusikerin und seit zehn Jahren Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen im schleswig-holsteinischen Landtag. 

Ich bin Direktkandidatin im Wahlkreis Pinneberg-Nord. Der Wahlkreis 22 ist eine wunderschöne Region, um Familien zu gründen, Kinder aufzuziehen und alt zu werden. Ich weiß das, weil ich selbst seit vielen Jahren hier lebe. Aber genau deswegen weiß ich auch:

  • Menschen auf dem Land sind derzeit auf das Auto angewiesen. Als Alternative brauchen wir einen regelmäßigen und zuverlässigen ÖPNV.
  • Chancen- und Bildungsgerechtigkeit fängt in der Kita an. Dabei ist nicht nur die reine Zahl der Kitaplätze wichtig, sondern auch die Qualität der Betreuung. Wir brauchen wir mehr Fachkräfte – in allen sozialen Berufen.
  • Wir brauchen mehr bezahlbaren Wohnraum. Aber unsere Natur ist wertvolle. Das bedeutet: Keine leichtfertige Flächenversiegelung!
  • Ehrenamt hält uns zusammen. Ob bei der Feuerwehr, im Sportverein, in der Flüchtlingshilfe oder in der Kirche – Engagement verdient Anerkennung.

 

Für diese Themen setze ich mich ein und dafür bitte ich am 8. Mai um Ihre und eure Stimme. 

Eka von Kalben

Landtagswahl 2022


Die Grünen Direktkandidatinnen im Kreis Pinneberg (v.l.n.r.):
Ann-Kathrin Tranziska, Nadine Mai, Eka von Kalben und Ann Christin Hahn
© Bündnis90/Die Grünen, KV Pinneberg

 

Zur Landtagswahl trete ich erneut als Grüne Direktkandidatin im Wahlkreis 22 ("Pinneberg-Nord") an.

Kontakt

Sämtliche Anfragen zum Thema Wahlkampf können gerne an wahlkampf-von-kalben(ät)posteo.de gerichtet werden. Mein Team und ich bemühen uns dann um eine schnellstmögliche Antwort.

Kandidatencheck des NDR zur Landtagswahl

Hier gibt es meinen Beitrag für den NDR-Kandiatencheck zur Landtagswahl 2022

Meine Heimat ist der Kreis Pinneberg