24.04.2019

Wer einen Beruf erlernen will, darf nicht vom Geldbeutel der Angehörigen abhängig sein

Zur berufsbegleitenden Ausbildung zur Erzieher*in sagt die kitapolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben:

Die heute herausgegebene Handreichung für die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieher*in wird hoffentlich vielen Menschen den Weg in diesen wichtigen und spannenden Beruf eröffnen.

All unsere Bemühungen für eine gute Kita können nur fruchten, wenn wir auch genügend Erzieher*innen haben. Schon heute haben viele Träger Probleme, genügend Personal zu bekommen. Gute Arbeitsbedingungen und die Möglichkeit eine Ausbildung zu machen sind die Grundvoraussetzungen um dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Wer einen Beruf erlernen will, darf nicht vom Geldbeutel der Angehörigen abhängig sein, sondern muss sich selbst versorgen können. PIA, die praxisorientierte Ausbildung, ist ein wichtiger Schritt zu diesem Ziel.

URL:http://eka-von-kalben.de/kita/kita-news-ablage/vollansicht/article/wer_einen_beruf_erlernen_will_darf_nicht_vom_geldbeutel_der_angehoerigen_abhaengig_sein/